"Die Mission ist es, den Menschen bessere und sicherere Nipp-Erfahrungen zu bieten - während sie den Krieg gegen die Verschwendung führen."

Es begann mit einem verschütteten Kaffee und einem weiteren ruinierten Laptop. Es brachte uns zum Nachdenken, ob es eine Lösung mit geschlossenem Deckel zum Schutz vor Verschüttungen geben könnte, die das sensorische Vergnügen, Kaffee aus einer Keramikschale zu trinken, nicht mindert.

Unsere Forschung war zunächst von den explosiven Wirkungen heißer Flüssigkeiten inspiriert und davon, ob es möglich war, die Energie einer Verschüttung einzufangen. Wir haben Sicherheitsgurte und Airbags sowie deren Aktivierung beim Aufprall untersucht, um die Passagiere zu schützen. Dies war der Katalysator für unser ansprechendes bistabiles Ventil. Einfache Wissenschaft, aber das war kein einfacher Prozess. Es war am schwierigsten, eine Anti-Spill-Funktion zu entwickeln, die mit kochenden Flüssigkeiten funktioniert und deren Mechanismus kompakt genug ist, um in den Deckel zu passen. Wir haben mit einem erfahrenen Team von Wirtschaftsingenieuren zusammengearbeitet, um Materialien zu entwerfen und zu testen, die mit sehr feinen Toleranzen arbeiten können. Es hat Jahre harter Arbeit und Hingabe gekostet, um es richtig zu machen.

Als wir die sensorische Erfahrung des Kaffeetrinkens untersuchten, stellten wir fest, dass der Geschmack durch Einwegbecherdeckel unterdrückt wurde. Mit diesen Deckeln können Sie Ihren Kaffee nicht riechen oder schlürfen (Geschmack + Aroma = Geschmack). Wir haben uns die Entwicklung des Deckeldesigns angesehen und festgestellt, dass der erste Schlitzlochdeckel in den 60er Jahren entworfen wurde, was den Beginn des Trinkens für unterwegs signalisiert. Die Cafe-Kultur entwickelte sich mit der Zeit, der Kaffeetassendeckel jedoch nicht, was bedeutet, dass wir unsere Kaffeespezialitäten seit Jahrzehnten durch schlecht gestaltete Deckel saugen.

Ein weiterer Arm unserer Forschung war Funktion versus Ästhetik. Die bescheidene Kaffeetasse zum Mitnehmen ist zum Statussymbol unserer Generation geworden, daher wussten wir, dass wir diese Ästhetik widerspiegeln mussten. Wir wollten ein schönes Produkt entwerfen, das die Menschen stolz tragen können, das auch auf praktischer Ebene funktioniert und auf die Bedürfnisse der Verbraucher eingeht. Bei TOPL war Qualität unser Hauptanliegen und wir haben uns geweigert, Kompromisse einzugehen. Wir möchten, dass die Menschen TOPL vertrauen, um die Probleme, mit denen sie derzeit beim Trinken unterwegs konfrontiert sind, auf praktische und unkomplizierte Weise zu lösen.

TOPL-Produkte zeichnen sich durch eine schlanke, minimalistische Ästhetik und ein Maß an technischer Innovation aus, das die Verbraucher überrascht und begeistert. Unser Ziel ist es, durch die Neugestaltung des traditionellen Designs den Markt für Gebrauchsgetränke zu stören.

Mit der Beschleunigung des Klimanotfalls sind die Einsätze noch höher geworden. Wir alle sind uns jetzt schmerzlich der zerstörerischen Auswirkungen bewusst, die Einwegkunststoffe auf unsere Gesundheit und unsere Umwelt haben. Einwegkaffeetassen sind ein großer Teil des Problems, aber bisher war die Akzeptanz von wiederverwendbaren Kaffeetassen schlecht, da nur 1% der weltweit täglich wiederverwendbaren Kaffees in wiederverwendbaren Kaffees verkauft werden. Rabatte für diejenigen, die ihre eigenen Tassen mitbringen, haben anscheinend keine Verhaltensänderung ausgelöst. Neben dem praktischen Problem, sich jeden Tag an Ihre wiederverwendbare Tasse zu erinnern, wollten wir verstehen, warum die Adoptionsraten niedrig waren. Es wurde behauptet, dass die Vorteile von Innovationen so groß sein müssen, dass sie die Übergewichtung potenzieller Verluste durch den Verbraucher überwinden, um eine Branche schnell zu transformieren und den Kundenwiderstand zu bewältigen. Innovationen müssen Vorteile bieten, die zehnmal höher sind als bei bestehenden Lösungen. Für uns bedeutet dies, dass die Unannehmlichkeit, eine wiederverwendbare Tasse zum Café mitzunehmen, durch die Freude an der Verwendung der Tasse aufgewogen werden muss. Der Fokus bei der Entwicklung von TOPL lag daher darauf, diese Verbesserung zu erreichen und TOPL 10x besser als Ihre durchschnittliche Tasse zu machen.

Wir sind auf einer Mission die Art und Weise zu verändern, wie wir trinken. Wir haben einen nachhaltigen Fokus und eine Leidenschaft dafür, den Markt für mobiles Trinken zum Besseren zu gestalten. Durch die Bewaffnung von Menschen mit wiederverwendbaren Produkten, die den Bedürfnissen der Verbraucher entsprechen, möchte TOPL den Übergang von der einmaligen Verwendung zur Wiederverwendung beschleunigen.